Kreislaufstörung

Liegt eine Kreislaufstörung vor, ist die Versorgung der Körperzellen mit lebenswichtigem

Sauerstoff und Nährstoffen nicht gewährleistet.

Kreislaufstillstand

Das Herz erbringt bei einem Kreislaufstillstand keine Pumpleistung, die Blutzirkulation fällt aus.

Herzinfarkt

Manchmal sind die typischen Zeichen für einen Herzinfarkt nicht zu erkennen.

Herzrhythmusstörung

Abweichungen bei der Auswurfleistung oder vom normalen Herzrhythmus, führt

zu einer Verminderung des zirkulierenden Blutvolumens und der Sauerstoffversorgung.

Blutdruckschwankung

Der normale Blutdruck eines gesunden Erwachsenen beträgt im Ruhezustand

in etwa 120/80 mmHg.

KreislaufSchock

Ein Kreislaufschock wird durch eine Verminderung der im Körper

kreisenden Blutmenge hervorgerufen.

Allergien

Der allergische Schock ist eine typische Ursache für eine lebensbedrohliche Kreislaufstörung.

Stromschlag

Je nach Stromstärke kann es zu Herzrhythmusstörungen, Bewusstseinsstörungen,

Bewusstlosigkeit bis zum Kreislaufstillstand kommen.

TOP

Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs (ASBÖ)

Hollergasse 2-6, 1150 Wien

Telefon: +43 (0) 1 89145 313

Fax: +43 (0) 1 89145 185

E-Mail: schulung@samariterbund.net

Web: www.samariterbund.net

UID-Nr.: ATU 16370406

DVR-Nr.: 0047473

ZVR-Zahl: 765397518

Vereinsbehörde: Landespolizeidirektion Wien

Referat Vereins-, Versammlungs- und Medienrechtsangelegenheiten

Schottenring 7-9, 1010 Wien

Gestaltung/Autor: Peter Palka und Natascha Sulz / Jürgen Grassl